Selbstkipper-Zug

Die Industrie des Schüttgutverkehrs entwickelt sich rasch und bringt neue Herausforderungen für die Logistiker, indem sie diese zur Vervollkommnung fördert.

Die Firma «Trans-Service-1» bietet eine Innovation auf dem Markt der Getreidebeförderungen – Selbstkipper-Zug (Kapazität 92 m³) an. Der Selbstkipper-Zug ist eine logische Auswahl für die führenden Produzenten und Trader auf dem Agrarmarkt der Ukraine. Der Getreidefrachtzug lässt die Zeit und Kosten sparen, indem er die großen Volumen von Getreide auf dem ganzen Territorium der Ukraine kurzfristig befördert.

Die Sondergetreidefrachter des Baujahres 2012 haben die Ladefähigkeit bis 60 t und sind mit dem hydraulischen Zylinder ausgerüstet; die Ladung kann man bei Bedarf mit der Wagenplane bedecken und plombieren.

Der Kraftwagenzug ist geeignet für die Beförderung von:

  • Getreide- und Ölpflanzen (Sonnenblume, Weizen, Mais, Gerste, Hafer, Erbsen usw.)
  • Sonstige Schüttgüter (Presskuchen, Schrott usw.)

Technische Daten:

Gesamtkapazität 92 m3
LKW-Kapazität 40 m3
Kapazität des Anhängers 52 m3
Maximale Ladefähigkeit 60 000 kg
Gesamtgewicht des Kraftwagenzuges 23 000 kg
Länge 22 m
Höhe 3,75 m
Breite 2,55 m

Jahr 2012 2013 2014 2015 2016
Selbstkipper-Zug 32 32 32 32 32

Unter Berücksichtigung der Verschiedenartigkeit der Transportbeförderungen, der Notwendigkeit einer schnellen Reaktion, des Treffens von optimalen Lösungen und der geographischen Mannigfaltigkeit der Belade-/Ausladestandorte verfolgen die Mitarbeiter unserer Firma den Standort jedes Kraftfahrzeuges mit dem Überwachungssystem GPS rund um die Uhr, analysieren schnell die logistischen Prozesse und Abladungen. Dadurch können wir die Verkehrsrouten und deren Wechsel zeitnah korrigieren, was seinerseits uns ermöglicht, das Kraftfahrzeug zur Beladung in jeden Ort sowohl innerhalb der Ukraine als auch im Ausland rechtzeitig bereitzustellen.

Wenn Sie unsere Firma wählen, können Sie sicher sein, dass Ihre Ladung in den Bestimmungsort innerhalb von kürzesten Terminen eintrifft.